| 02:38 Uhr

Statistiker suchen private Haushaltsbücher

Potsdam. Für eine Erhebung sucht das Landesamt für Statistik Berliner und Brandenburger, die ein Haushaltsbuch führen. Für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe seien rund 4300 Haushalte in der Hauptstadt und rund 2800 in Brandenburg notwendig, teilte die Behörde mit. dpa/uf

Das Haushaltsbuch soll über drei Monate geführt werden und Auskunft über Einnahmen, Ausgaben, Wohnsituation sowie Gebrauchsgüter geben. Das Amt stellt ein Online-Formular ins Internet, über das sich Interessierte anmelden können.