ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:10 Uhr

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Überfall auf Berliner Schüler

Potsdam.. Nach einem Überfall auf eine Berliner Schülergruppe in Kemnitz (Potsdam-Mittelmark) hat die Staatsanwaltschaft Potsdam ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes gegen Unbekannt eingeleitet.

Die Kriminalpolizei Werder habe eine dreiköpfige Ermittlungsgruppe gebildet, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gestern gemeinsam mit.
Die 16 bis 17 Jahre alten Schüler aus Berlin-Schöneberg sollen während der Nacht zum Samstag von 15 mit Eisenstangen und Baseballschlägern bewaffneten Angreifern überfallen worden sein. Ein Junge wurde den Angaben zufolge verletzt. (dpa/ta)