Die ersten vier Wochen des Schuljahres haben die Schulen in Brandenburg im Sommer genutzt, um die pandemiebedingten Lernrückstände der Schülerinnen und Schüler zu dokumentieren. 97 Prozent der Bildungseinrichtungen des Landes haben sich daran beteiligt. Wie das Bildungsministerium am Freitag mit...