ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Rot-Rot gegen Weiterbetrieb von Tegel

Berlin. Die rot-rote Koalitionsregierung in Brandenburg lehnt einen Weiterbetrieb des Flughafens Tegel nach Inbetriebnahme des neuen Großflughafens BER ab. Die Diskussion sei abwegig und Quatsch, sagte SPD-Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag in Potsdam. dpa/uf

Ein Parallelbetrieb von mehr als sechs Monaten stelle die Planfeststellung für den BER infrage und gefährde das Projekt als Ganzes, sagte auch Linken-Fraktionschef Ralf Christoffers. Anhänger des Flughafens Berlin-Tegel hatten nach Angaben der Berliner Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach rund 247 000 Unterschriften für den Weiterbetrieb eingereicht. Ihr Ziel ist ein Volksentscheid.