| 02:39 Uhr

Rolls-Royce produziert neue Triebwerke für A350

FOTO: dpa
Dahlewitz. Der Triebwerks hersteller Rolls-Royce hat gestern den offiziellen Startschuss für die Produktion von Triebwerken für den Airbus A350 in Dahlewitz bei Berlin gestartet. Pro Woche sollen dort künftig zwei der Antriebe fertiggestellt werden. dpa/kr

Die Produktion in Dahlewitz ergänzt die Fertigung in Großbritannien. Erstmals stellt Rolls-Royce damit in Deutschland auch große Triebwerke her, bisher waren es Triebwerke für kleinere und mittlere Jets.

Über den Produktionsstart informierten sich auch Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (beide SPD). Der Airbus A350 ist ein Langstreckenjet und steht in Konkurrenz unter anderem zum "Dreamliner" von Boeing.