ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Petke kandidiert nicht als JU-Landeschef

Potsdam.. An der Spitze der Jungen Union (JU) in Brandenburg steht ein Wechsel bevor. Der bisherige Landesvorsitzende Sven Petke verzichtet am Wochenende auf eine erneute Kandidatur für das Amt, wie er gestern sagte.

Er werde im November 36 Jahre alt und erreiche damit die Altersgrenze für die Mitgliedschaft. Er habe das Amt seit 1997 bekleidet und sei damit bundesweit der dienstälteste JU-Landeschef.
Die 700 Mitglieder zählende CDU-Nachwuchsorganisation tritt am Wochenende in Hennigsdorf (Oberhavel) zu ihrem Brandenburgtag zusammen und will den Leitantrag "Zu Hause in Brandenburg" verabschieden. Für die Nachfolge von Sven Petke gibt es nach seinen Worten bisher einen Bewerber. (dpa/ta)