ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:02 Uhr

Adel in Brandenburg zu Besuch
Niederländisches Königspaar besichtigt Potsdam

 Auf dem Potsdamer Telegrafenberg sprachen die niederländischen Gäste Máxima und Willem-Alexander mit Wissenschaftlern über Klimafragen.
Auf dem Potsdamer Telegrafenberg sprachen die niederländischen Gäste Máxima und Willem-Alexander mit Wissenschaftlern über Klimafragen. FOTO: Benjamin Lassiwe
Potsdam . Das niederländische Königspaar hat bei seiner Brandenburg-Visite eine Tour durch die Landeshauptstadt Potsdam gemacht. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) begrüßte Willem-Alexander und Máxima am Mittwoch mit seiner Frau Susanne offiziell in der Staatskanzlei.

Auf dem Potsdamer Telegrafenberg stand der Austausch von Wissenschaft und Forschung auf dem Programm des Königspaares. In Begleitung von Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) unterzeichneten Vertreter des Potsdam-Instituts für Klimafolgen-Forschung und der Freund Universität Amsterdam sowie der Universität Delft und des Potsdamer Geoforschungszentrums Kooperationsvereinbarungen.

Im Anschluss daran wollten sich Willem-Alexander und Máxima im Filmstudio Babelsberg über die Kreativindustrie informieren.

(iwe/dpa)