ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:41 Uhr

Flucht verpennt
Neuseddin: Polizei findet Autodieb schlafend im geklauten Auto

 Symbolfoto Handschellen
Symbolfoto Handschellen FOTO: Fotolia
Neuseddin. Klauen kann anstrengend sein: Ein Autodieb legte in Neuseddin in einem gestohlenen Daimler ein Nickerchen ein. Dumm nur, dass der Wagen mit GPS-Ortung ausgestattet war.

Denn dank eben dieser konnte die Polizei den Van, der in der Nacht zuvor in Leipzig gestohlen wurde, orten und fanden ihn auch. Als die Polizisten vom Polizeirevier Beelitz vor Ort eintrafen, fanden Sie in der Hans-Beimler-Straße in Neuseddin nicht nur den gestohlenen Wagen, sondern auch gleich noch den Dieb, der sich darin aufs Ohr gehauen hatte. Die Polizisten nahmen den polnischen Staatsbürger fest, führten ihn einem Haftrichter vor und der verfügte Untersuchungshaft. Damit ging es für den Dieb direkt in die JVA. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.

(red/lsc)