| 02:39 Uhr

Neuruppinerin getötet: Verdächtiger geflohen

Neuruppin. Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) haben die Leiche einer 61 Jahre alten Nachbarin gefunden. Die Tote sei am Freitagabend auf dem Grundstück des Wohnhauses im Ortsteil Alt Ruppin entdeckt worden, teilte die Polizei mit. dpa/uf

Die Frau habe in dem Mehrfamilienhaus gewohnt. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Als dringend tatverdächtig gilt ein 39-jähriger Mann, der auch am Sonntag noch auf der Flucht war. Der Mann sei als gewalttätig bekannt und habe am Donnerstagabend auf dem Grundstück mit der Frau zusammengesessen, so die Polizei. Dabei sei es zu dem Verbrechen gekommen, die Hintergründe seien noch unklar.