| 02:38 Uhr

Museum Barberini zeigt Schau mit DDR-Kunst

Potsdam. Das Potsdamer Museum Barberini startet Ende Oktober unter dem Titel "Hinter der Maske. Künstler in der DDR" seine erste Ausstellung zum Sammlungsschwerpunkt DDR-Kunst. dpa/uf

Vom 29. Oktober bis zum 4. Februar seien mehr als 100 Werke von 80 Künstlern zu sehen, teilte das Museum am Mittwoch mit. Darunter sind Gemälde, Fotografien, Grafiken, Collagen und Skulpturen. Zehn Werke stammen aus dem Bestand des Museums von Kunstmäzen und Software-Milliardär Hasso Plattner. Dazu kommen Leihgaben aus zahlreichen Museen, Galerien und Privatsammlungen.