ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:20 Uhr

Polizei
Mit 3,3 Promille überschlagen

Cottbus. Die Polizei musste sich am Sonntagabend um einen "trinkfesten" Autofahrer kümmern. Auf der B 168 zwischen Cottbus und Forst ist gegen 20 Uhr ein 41 Jahre alter Mann mit seinem Auto von der Straße abgekommen.

Der Pkw hat sich mehrfach überschlagen. Der Mann hatte laut Polizei 3,3 Promille Alkohol im Blut. Er musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Vorsicht auf der A 13 bei Klettwitz. In den Morgenstunden des Montags geht von herumliegenden Reifenteilen eine Gefahr aus, warnt Ralph Meier von der Pressestelle der Polizei. Dem Mercedes Sprinter, der den Reifenschaden hatte, ist weiter nichts passiert.