| 02:38 Uhr

Mehrere mutmaßliche Sprayer erwischt

Potsdam/Berlin. (dpa/uf) Innerhalb von 48 Stunden haben Bundespolizisten fünf junge Männer nach Schmierereien dingfest gemacht. In der Nacht zum Donnerstag habe ein Zeuge in einer S-Bahn der Linie S7 zwischen Nikolassee und Wannsee beobachtet, wie drei Gestalten die Wände der Bahn beschmierten, teilte die Bundespolizei mit.

Beamte hätten das Trio kurz darauf am Potsdamer Hauptbahnhof festgenommen. Bereits am Dienstagmorgen hatten Bahn-Mitarbeiter in Berlin-Schönefeld (Dahme-Spreewald) die Polizei gerufen. Sie hatten zwei Männer entdeckt, die eine S-Bahn besprühten. Gegen alle wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.