ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Männer randalieren in Parkeisenbahnzug

Dresden. Eine fünfköpfige Männergruppe hat an der Haltestelle "Zoo" der Dresdner Parkeisenbahn randaliert und versucht, durch Aufschaukeln einen Zug umzukippen. Die Männer seien am Dienstagabend gegen 23 Uhr von einem Sicherheitsdienst beobachtet worden, teilte die Polizei Dresden am Mittwoch mit. dpa/uf

Als die Beamten eintrafen, waren die Randalierer schon weitergezogen. Durch die Personenbeschreibung der Wachmänner konnte die Gruppe identifiziert werden. Zwei Männer hatten Teleskopschlagstöcke dabei. Sie erhielten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.