ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:42 Uhr

Brandenburg und Sachsen
Wie würden Sie bei der Landtagswahl 2019 wählen?

 Am 1. September 2019 werden die Landtage in Brandenburg und Sachsen neu gewählt. Bei der Lausitzer Rundschau ist Ihre Meinung zu den Wahlen gefragt.
Am 1. September 2019 werden die Landtage in Brandenburg und Sachsen neu gewählt. Bei der Lausitzer Rundschau ist Ihre Meinung zu den Wahlen gefragt. FOTO: LR / Janetzko, Katrin
Cottbus. Am 1. September 2019 sind Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen. Vorher sind die Leserinnen und Leser der Lausitzer Rundschau gefragt: Welche Partei bevorzugen Sie? Sie können mitbestimmen, was die LR-Redaktion mit Politikern diskutieren soll. Von Oliver Haustein-Teßmer

Am 1. September 2019 finden in Brandenburg und Sachsen Landtagswahlen statt. In einer Umfrage möchte die Lausitzer Rundschau von ihren Leserinnen und Lesern wissen, welcher Partei sie ihre Stimme geben würden.

Außerdem dürfen Sie Noten verteilen: Wie bewerten Sie die Arbeit der rot-roten Landesregierung in Brandenburg seit 2014? Wie benoten Sie die Leistung der Regierungskoalition aus CDU und SPD in Sachsen? Wie hat die Opposition gearbeitet?

Diese Umfrage läuft vom 5. bis zum 8. August; wir berichten über das Ergebnis.

Hinweis: Durch ein Versehen fehlte in der ersten Umfrage-Version die Möglichkeit, für sonstige Parteien außer den laut Vorwahlumfragen aussichtsreichen Parteien zu stimmen. Das tut uns leid, und wir haben das nach einem Leserhinweis (danke dafür!) geändert.

Bitte stimmen Sie daher jetzt und gegebenenfalls erneut ab: Hier geht es zur Umfrage. Sie können aus allen Parteien, die zu den Wahlen in Brandenburg und Sachsen jeweils zugelassen sind, auswählen - oder auf „Ich weiß noch nicht“ klicken. Danke fürs Verständnis, viel Spaß beim Mitmachen.

LR vor Ort spezial in Brandenburg und Sachsen

Außerdem möchten wir Sie einladen: LR-Journalisten werden mit Spitzenkandidaten und Fachleuten der konkurrierenden Parteien diskutieren. Die Leserinnen und Leser der LR können dabei das wichtigste Thema setzen.

Die vier Sachgebiete Bildung, bezahlbares Wohnen, Digitalisierung und innere Sicherheit stehen zur Abstimmung. Das mehrheitlich gewählte Thema werden wir dann bei LR vor Ort spezial zu den Landtagswahlen mit Politikerinnen und Politiker diskutieren. Dabei können Sie auch Ihre eigenen Fragen an die Landtagskandidaten loswerden.

LR vor Ort zu Landtagswahlen in Cottbus und Weißwasser

Termin 1: LR vor Ort spezial zur Landtagswahl in Brandenburg, Donnerstag, 22. August 2019, 19 Uhr, im LR-Medienhaus, Straße der Jugend 54, 03050 Cottbus.

Termin 2: LR vor Ort spezial zur Landtagswahl in Sachsen, Donnerstag, 29. August 2019, 19.30 Uhr, im Pavillon des Stadtvereins, Sorauer Platz 2, 02943 Weißwasser.

Die Diskussionsforen dauern 90 Minuten, der Eintritt ist frei. Bitte melden Sie sich bis 16. August 2019 per Mail über direkt@lr-online.de oder per Telefon über unserer Hotline 0355/ 481 555 an.

Leser-Umfrage zu Landtagswahlen: So melden Sie sich an

Die LR-Leserumfrage ist öffentlich zugänglich; im LR-Umfragecenter registrierte Leserinnen und Leser erhalten automatisch eine (neue) Einladung zu dieser Umfrage per E-Mail.

Auch bei der öffentlichen Umfrage werden Sie gefragt, ob Sie sich beim Umfragecenter der Lausitzer Rundschau registrieren möchten. Als registriertes Mitglied des LR-Umfragecenters können Sie Punkte sammeln und gegen Prämien eintauschen. Außerdem werden Sie zu Umfragen eingeladen und können Ihre Meinung zu wichtigen Themen mitteilen – wir berichten darüber!