| 02:38 Uhr

Landesjagdverband fordert: Der Wolf muss ins Jagdrecht

Michendorf. Angesichts der zunehmenden Ausbreitung des Wolfes müssen aus Sicht des Brandenburger Landesjagdverbandes die Tiere ins Jagdrecht aufgenommen werden. Die Probleme drohten unbeherrschbar zu werden, betonte Matthias Schannwell, Geschäftsführer des Landesjagdverbandes, am Dienstag. dpa/bl

In Brandenburg leben laut Agrarministerium derzeit 21 Rudel und zwei Paare, ungefähr ein Drittel aller Wölfe in Deutschland.