Als die Brandenburger Opferperspektive vor wenigen Tagen ihre Zahlen zu rechts motivierter Gewalt vorstellte, gab es ein Aufatmen in Südbrandenburg und Cottbus: Hier hatte die Opferperspektive weniger Straftaten registriert als im Vorjahr. Die weiter gefasste Statistik des Innenministeriums zeigt e...