ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:34 Uhr

Kürbis-Schau
Schauen, Schnitzenund Schlemmen

21.10.2018, Brandenburg, Klaistow: Kürbis-Schnitzer Rick Reiski bearbeitet einen 562 Kilogramm schweren Kürbis. Das größte Kürbisgesicht Brandenburgs ist Teil der Kürbisausstellung in Klaistow. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
21.10.2018, Brandenburg, Klaistow: Kürbis-Schnitzer Rick Reiski bearbeitet einen 562 Kilogramm schweren Kürbis. Das größte Kürbisgesicht Brandenburgs ist Teil der Kürbisausstellung in Klaistow. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Bernd Settnik
Klaistow. Kürbis-Schnitzer Rick Reiski bearbeitet einen 562 Kilogramm schweren Kürbis. Das größte Kürbisgesicht Brandenburgs ist Teil der Kürbisausstellung in Klaistow (Oder-Spree). Das Riesenexemplar ist Teil der alljährlichen Schau auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow.

Mehr als 100 Exemplare sind hier bis zum 4. November zu besichtigen. Neben der Ausstellung gibt es viele Aktionen: eine Riesenkürbis-Schnitzaktion, einen Bauernmarkt, der  ländliche Konserven, erntefrische Äpfel und Kartoffeln verkauft. Besucher können sich selbst im Kürbisschnitzen – an Wochenenden und in den Herbstferien – ausprobieren. Hofrestaurant und Scheunenküche haben leckere Gerichte mit Kürbis in ihrem Abgebot.

www.spargelhof-klaistow.de