Besucher, die das imposante Foyer der Komischen Oper in Berlin betreten und im neobarocken Saal die fantasievollen Inszenierungen genießen, können sich kaum vorstellen, unter welchen Bedingungen hinter der Bühne gearbeitet wird. Viele Räume in dem letztmals vor rund 60 Jahren sanierten Berliner ...