Die Umweltbilanz der Deutschen Demokratischen Republik war im wahrsten Sinn des Wortes: atemberaubend. In keinem anderen europäischen Land pusteten Schlote mehr Schwefeldioxid in die Luft. Fünf Millionen Tonnen waren es pro Jahr – fünfmal so viel wie in der knapp vier Mal so großen Bundesrepub...