| 02:39 Uhr

Karnevalszug endet nicht an Gedächtniskirche

Berlin. () Der Berliner Karnevalsumzug wird zwei Monate nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt doch nicht an der Gedächtniskirche enden. "Die Behörden haben uns die Auflage gegeben", sagte der Präsident des Festkomitees Berliner Karneval, Klaus-Peter Heimann, am Donnerstag. dpa/uf

"Das haben wir respektiert und verstehen das auch."Der Karnevalszug sollte ursprünglich bis zum Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche ziehen. Dort hatte ein Attentäter am 19. Dezember mit einem Lastwagen einen Terroranschlag verübt.