| 02:42 Uhr

Joachim Gauck bezieht Präsidenten-Dienstvilla in Berlin-Dahlem

Berlin. Mit Rücksicht auf ihre Nachbarschaft wollen Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt die Präsidenten-Dienstvilla im Berliner Stadtteil Dahlem beziehen. Das Paar habe sich zu diesem Schritt entschlossen, der genaue Umzugstermin sei allerdings noch offen, sagte ein Sprecher. dpa/bl

Für die Nachbarn seien Sicherheitsvorkehrungen und Presserummel rund um die Mietwohnung in Berlin-Schöneberg zu einer ständigen Belastung geworden.