| 02:37 Uhr

In Berlin wieder Autos in Brand gesteckt

Berlin. Unbekannte haben in der Nacht zu Montag wieder parkende Autos in Berlin angezündet – diesmal in Steglitz und Mariendorf. Zunächst wurden Feuerwehr und Polizei kurz nach Mitternacht zur Kreuzung Klingsorstraße/Barsekowstraße in Steglitz zu einem qualmenden Auto gerufen. dpa/bl

Polizeibeamte stellten fest, dass auch bei dem dahinter geparkten Fahrzeug die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war und der Vordersitz Brandspuren zeigte. Einen weiteren Fall von Brandstiftung gab es am frühen Morgen in Mariendorf. Ein Zeuge rief die Feuerwehr, weil er eine Rauchsäule aus einem Auto im Imbrosweg aufsteigen sah.