ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

IBA-Terrassen locken mehr als 60 000 Besucher

Großräschen.. Mehr als 60 000 Besucher haben die gut sechsmonatige Werkschau der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land auf den IBA-Terrassen in Großräschen (Oberspreewald-Lausitz-Kreis) gesehen. Das teilte die IBA am Samstag mit. Die Werkschau ging am Wochenende zu Ende.


Die IBA-Mitarbeiter veranstalteten fünf international besetzte Fachkonferenzen, in denen sie über Projekte für die Umgestaltung der Lausitzer Bergbaulandschaft diskutierten. In mehr als 30 Terrassen-Abenden wurden mit Filmen, Konzerten und Gesprächsrunden die kulturellen Seiten des Landschaftswandels beleuchtet. Höhepunkt der Saison waren die Besuchertage Lausitzer Seenland vom 8. bis 10. Juli mit 15 000 Besuchern. Gefragt waren den Angaben zufolge auch die geführten Touren in die Mondlandschaft der Ex-Grube Meuro.
Wegen des großen Echos soll die Ausstellung "Bewegtes Land" auf den IBA-Terrassen bis 29. Februar 2006 verlängert werden, hieß es. Auch die Veranstaltungen würden dort fortgeführt, so am 5. November mit einer Diskussion über Ideen zum Lausitzer Seenland.
Die Projekte im Internet:
www.iba-see.de