| 07:06 Uhr

Zukunft des brandenburgischen Handwerks
Handwerkskammern haben Konjunkturumfrage ausgewertet

Potsdam. Brandenburgische Handwerker wurden nach derzeitigen Problemen und Wünschen für das kommende Geschäftsjahr befragt. Die Handwerkskammern aus Potsdam, Cottbus und Frankfurt Oder veröffentlichen die Ergebnisse heute um 10 Uhr. dpa

Potsdam (dpa/bb) - Wie sehen die Brandenburger Handwerker ihre Zukunftsaussichten? Am Mittwoch (10.00 Uhr) veröffentlichen die Handwerkskammern in Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) die Ergebnisse ihrer traditionellen Frühjahrskonjunkturumfrage. Befragt werden die Betriebe unter anderem zu ihren geschäftlichen Erwartungen an die nächsten Monate, ob Investitionen anstehen oder nicht. Die Betriebe äußern sich auch zu ihrer Auftragslage oder zu fehlender Nachfrage.

Thema ist auch, ob der Mitarbeiterstamm gehalten werden kann, ob aufgestockt oder abgebaut werden muss. Die Unternehmen können auch die Probleme auflisten, die ihnen seit Jahren zu schaffen machen. Im Herbst nannten sie den drohenden Fachkräftemangel und die schwierige Besetzung der Ausbildungsstellen.