Wo kommt in Zukunft das Wasser für Tesla her? Für weitere Ausbaustufen der Gigafactory? Das Landesamt für Umwelt erkundet dazu ein Grundwasservorkommen in Hangelsberg. Die vorliegenden geologischen Informationen ließen darauf schließen, der Grundwasservorrat ergiebig und gut nutzbar sei, teilte das Landesamt mit. Konkret wird ein Gebiet in Hangelsberg Nord untersucht, wo ein Reservoir von vier bis sechs Millionen Kubikmeter existieren soll. ...