| 02:39 Uhr

Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Fehrbellin. Bei einem Unfall auf dem Flugplatz in Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) ist ein 56-jähriger Fallschirmspringer schwer verletzt worden. Der Mann war am Samstag bei einem sogenannten Tandemsprung als Gast gemeinsam mit einem erfahrenen Fallschirmspringer unterwegs. dpa/pb

Nach den bisherigen Erkenntnissen habe eine Unebenheit am Landeort zu einer Bruchlandung geführt, berichtete die Polizei am Sonntag. Der 56-Jährige wurde beim Aufprall am Rücken verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Tandempartner blieb unverletzt.