ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Erzieherinnen auf der Toilette ausspioniert?

Blankenfelde-Mahlow. Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte "Blausternchen" in Dahlewitz (Teltow-Fläming) sollen mit einer versteckten Kamera auf der Personaltoilette ausspioniert worden sein. Dies kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden. dpa/uf

Die Staatsanwaltschaft ermittele gegen einen Verdächtigen wegen der "Verletzung des höchst persönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen", sagte Behördensprecher Markus Nolte am Montag auf Anfrage. Zuerst hatte die "Märkische Allgemeine" berichtet.