ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Eltern wollen gegen Schließung von Sorben-Schule klagen

Crostwitz.. Gegen die Schließung der sorbischen Mittelschule in Crostwitz (Landkreis Kamenz) wollen betroffene Eltern gerichtlich vorgehen. „Unsere Kinder brauchen diese Schule zur Bewahrung ihrer kulturellen Identität“, sagte am Samstag der Vorsitzende der Domowina, Jan Nuck.


Das Kultusministerium hatte vor zwei Jahren die Schließung wegen zu geringer Schülerzahlen angekündigt (die RUNDSCHAU berichtete). Die Kinder sollen im benachbarten Ralbitz unterrichtet werden. Eltern und Schüler hatten im Sommer 2001 mit Streiks und Protesten reagiert.
Fünf Elternpaare haben nach Angaben von Nuck einen Anwalt beauftragt, Klage gegen den Beschluss einzureichen. Weitere wollen sich anschließen. Mit der Schulschließung würde es für die Sorben noch schwieriger, ihre Kultur lebendig zu halten, sagte der Domo winachef. (dpa/ta)