| 02:38 Uhr

Eigentümer beraten über Tegel-Airport

Potsdam. In der Debatte um die Zukunft des Berliner Flughafens Tegel wollen die Eigentümer am Mittwochabend zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Dies teilte das Potsdamer Verkehrsministerium am Montag mit. dpa/uf

Dabei blieb zunächst aber unklar, wen der Bund zu der Sitzung schickt. Über die Teilnahme von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sei noch nicht abschließend entschieden, erklärte das Ministerium. Der Termin für die Eigentümerversammlung sei auf Wunsch Dobrindts um einen Tag verschoben worden, damit er selbst teilnehmen könne, hatte es zuvor aus dem Potsdamer Verkehrsministerium geheißen. Für Brandenburg will Finanzminister Christian Görke (Linke) teilnehmen, für Berlin Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD).