Ein vorzeitigen Weihnachtsgeschenk erhalten Lausitzer Landwirte. Das Agrar- und Umweltministerium zahlt den Brandenburger Bauern rund 350 Millionen Euro EU-Agrarbeihilfen aus, wie die Behörde am Sonntag mitteilte. Das Ministerium möchte den Landwirten mit dem Geld Planungssicherheit bieten und ihnen dabei helfen, ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Aufgrund der Witterungsbedingungen der Jahre 2018 und 2019 sei die Lage in vielen Betrieben angespannt. Landwirte in benachteiligten Gebieten wurde zudem die EU-Ausgleichszulage in Höhe von insgesamt 26 Millionen Euro ausgezahlt.

Der Verkehr in der Region

Die Leitstelle Lausitz sowie die Polizeidirektion Süd berichten von einer ruhigen Nacht. Seit Mitternacht hat es in der Lausitz keinen einzigen Verkehrsunfall gegeben. Von der Deutschen Bahn liegen keine Störungsmeldungen vor. Bei der ODEG kommt es heute jedoch zum Ausfall von Zügen der Linie RB41, die zwischen Lübben und Cottbus verkehrt. Als Grund gibt die ODEG auf ihrer Webseite Fahrzeugstörungen an. Bis 16 Uhr fallen mehrere Züge aus. Um welche es sich konkret handelt können Sie hier nachlesen.

Das Wetter in der Lausitz

In der Lausitz bleibt es heute den ganzen Tag weitestgehend regnerisch. Der Montag beginnt mit Temperaturen um die 5 bis 6 Grad Celsius. Wärmer als 8 Grad soll es heute nicht werden.