| 02:38 Uhr

Festival
Die Hauptstadt macht das Licht an

Berlin. Ab Freitag wird Berlin bunt und hell: Beim Festival "Berlin leuchtet" knipsen Künstler und Bürger Lichter an Sehenswürdigkeiten, auf Straßen und in Wohnungen an. Bis zum 15.Oktober sind laut Veranstalter unter anderem die Siegessäule, der Friedrichstadt-Palast, der Französische Dom, der Washingtonplatz, der Funkturm und der Alexanderplatz Teil der stadtweiten Licht-Show. dpa/bb

Bürgermeister Michael Müller (SPD) eröffnet das Fest mit dem Motto "Licht bewegt" am Freitagabend am Gasometer in Schöneberg.