ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

CDU fordert härtere Strafen für Sprayer

Potsdam.. Die brandenburgische CDU-Landtagsfraktion fordert ein schärferes Vorgehen gegen Graffiti-Schmierer. Die „Verschandelung“ von Fassaden, Bussen und Bahnen sei dramatisch angewachsen, sagte der innenpolitische Sprecher Sven Petke gestern.

Deshalb werde die Union eine Initiative für eine härtere Bestrafung starten. Die Polizei habe 2004 allein bis Ende Oktober 4943 Straftaten registriert - deutlich mehr als im gesamten Vorjahr (4751). Die CDU fordere deshalb die Verabschiedung eines Ordnungswidrigkeitengesetzes durch den Landtag. Die Initiative ziele auch darauf ab, Schmierereien an Hauswänden ohne Ausnahme zu bestrafen, erläuterte Petke. (dpa/roe)