| 02:38 Uhr

Bund gibt mehr Geld für Filmförderung

Berlin. Für große Filmproduktionen gibt es in diesem Jahr 25 Millionen Euro vom Bund. Am Dienstag trat eine entsprechende Richtlinie in Kraft, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) mitteilte. dpa/uf

2018 soll der Etat - genannt Filmförderfonds II - laut Haushaltsentwurf auf 75 Millionen Euro steigen. Die Förderung dürfte vor allem Einrichtungen wie dem Studio Babelsberg helfen. Gleichzeitig wird der Filmförderfonds für Produzenten mit 50 Millionen Euro fortgeschrieben.