ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Brandenburger Firmen exportieren zu wenig

Lübben. Außenhandelsexperten der drei brandenburgischen Industrie- und Handelskammern treffen sich am heutigen Montag mit Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke). Im Spreewald Parkhotel bei Lübben (Dahme-Spreewald) soll es darum gehen, wie die Exporte der Brandenburger Wirtschaft angekurbelt werden können. si

Nach wie vor hinkt die Exportquote des verarbeitenden Gewerbes in Brandenburg dem Bundesdurchschnitt hinterher. Während in Gesamtdeutschland die Unternehmen 47,5 Prozent ihrer Produkte ins Ausland verkaufen, sind es in Brandenburg 30,6 Prozent. Die Kammern wollen unter anderem darüber sprechen, wie die Unternehmen gezielter unterstützt werden können.