ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Berlin verdreifacht Zweitwohnungssteuer

Berlin. Berlin verdreifacht zum 1. Januar 2019 die Zweitwohnungssteuer.Sie beträgt dann 15 Prozent der Jahresnettokaltmiete, wie Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen am Mittwoch mitteilte. dpa/uf

Ziel sei eine "Lenkungswirkung", erläuterte der SPD-Politiker. So sollen mehr Menschen ihren Erstwohnsitz in Berlin anmelden, was höhere Steuereinnahmen und höhere Einnahmen aus dem Länderfinanzausgleich zur Folge hätte. Zudem sollen mehr Eigentümer nicht selbst genutzte Wohnungen dauerhaft vermieten - sie wären von der Steuer befreit. Der aktuelle Steuersatz von fünf Prozent fällt laut Kollatz-Ahnen im Bundesvergleich unterdurchschnittlich aus, mit dem neuen Satz von 15 Prozent liegt Berlin dann im Mittelfeld.