| 02:38 Uhr

Berlin schreibt erstmals Comicstipendien aus

Berlin. Die Berliner Senatsverwaltung für Kultur will für das Jahr 2018 erstmals Comicstipendien vergeben. Das Hauptstipendium ist mit 16 000 Euro dotiert. dpa/uf

Für zwei weitere Stipendien gibt es 2000 Euro, wie die Senatsverwaltung am Mittwoch mitteilte. Die Arbeiten der Künstler und Künstlerinnen sollen in einer Ausstellung gezeigt werden. Bewerbungsschluss ist der 2. November. Neu geplant sind für 2018 auch Stipendien für Schriftsteller, die ihren Lebensmittelpunkt in Berlin haben, aber nicht in deutscher Sprache schreiben.