Der Auftritt am kommenden Samstag wird kurz sein. Annalena Baerbock bekommt wie alle anderen Bewerber für einen Listenplatz zur Bundestagswahl sieben Minuten Zeit für ihre Rede. Nicht viel, aber die Bundesvorsitzende von B90/Grüne muss sich auch nicht groß vorstellen. Es ist ein Heimspiel für die 40-Jährige, die sich ohne Konkurrenz auf Platz eins der Landesliste bewirbt.

Brandenburgs Grüne hoffen auf eine weibliche Spitzenkandidatin

Zwei Ta...