Die Auswahl der Ehrungen trifft die Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei. Mit der Auszeichnung schaffe das Land eine neue Form des Dankes an Einzelpersonen, sagte Appel vor der Übergabe. Brandenburg sei in Ostdeutschland Spitze beim Ehrenamt. Jeder Dritte engagiere sich. (dpa/jt)