"In Brandenburg erwarten wir in der Nacht zum Donnerstag Tiefsttemperaturen bis minus 14 oder 15 Grad", sagte Gerd Saalfrank vom Wetterdienst. Hinzu kommt ein scharfer, schneidender Ostwind. Die gefühlte Temperatur liegt dann bei minus 22 Grad. dpa/kr