Brandstiftung oder ein Anschlag werde jedoch nach bisherigen Erkenntnissen ausgeschlossen, sagte Sprecherin Kerstin Eckstein.
Das Feuer war am frühen Morgen in einem abgestellten ICE-Waggon ausgebrochen und hatte zwei weitere Wagen beschädigt. Die Bahnstrecken Leipzig-Berlin und Leipzig-Cottbus wurde für gut zwei Stunden gesperrt. (dpa/mb)