Computerbesessen, leicht kränkbar, aber weder schizophren noch psychotisch – so könnte die Täterbeschreibung eines Amokläufers aussehen. Die maskuline Form wird hier gewählt, weil es sich fast ausschließlich um junge Männer handelt, die in Deutschland in den vergangenen 22 Jahren Amokläufe...