Der amerikanische Talkshow-Moderator Larry King ist tot. King sei im Alter von 87 Jahren gestorben, berichtete der Nachrichtensender CNN am Samstag, 23. Januar, unter Berufung auf Kings Sohn. Auch auf dem Twitter-Profil des Moderators wurde die Nachricht bekanntgegeben.
Nach früheren Angaben von CNN hinterlässt der vielfach ausgezeichnete Journalist vier Kinder aus früheren Ehen. Der legendäre amerikanische Talkshow-Moderator war zuvor einem Medienbericht zufolge an Covid-19 erkrankt und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden.
Der 87-jährige TV-Star sei Anfang Januar in die Klinik in Los Angeles gebracht worden, berichtete sein langjähriger Arbeitgeber CNN unter Berufung auf das Umfeld der Familie.King wurde mit seiner Show „Larry King Live“ bekannt, die von 1985 bis 2010 bei CNN zu sehen war.

US-Talkmaster Larry King: Er trug dieses merkwürdige Outfit

Sein praktisch immer gleiches Outfit mit Hornbrille, Hemd und Hosenträgern wurde zu seinem Markenzeichen. In der Sendung interviewte der vielfach ausgezeichnete Journalist Hollywoodstars, Sportler, Topmanager und Spitzenpolitiker, darunter der russische Kreml-Chef Wladimir Putin und US-Präsidenten von Gerald Ford bis Barack Obama.
Kings Interviewstil war berüchtigt und wurde in der amerikanischen Late Night bis heute oft kopiert: King stellte den Prominenten die vermeintlich einfachen Fragen, die Leute auf der Straße interessieren würde.
Schon bald nach ihrem Start im Jahr 1985 wurde die Show für CNN zum Aushängeschild. Sie blieb 25 Jahre auf Sendung, immer wochentags um 21 Uhr.

Larry King: 2020 verlor der US-Talkmaster zwei seiner Kinder

Im Jahr 2020 hatte Larry King innerhalb von nur drei Wochen zwei seiner Kinder verloren. „Beide waren gute Seelen“, schrieb King damals auf seiner Facebook-Seite, „wir werden sie sehr vermissen“. Sein Sohn Andy sei am 28. Juli überraschend einem Herzinfarkt erlegen, seine Tochter Chaia sei am 20. August gestorben, nachdem die Ärzte bei ihr Lungenkrebs diagnostiziert hatten.
Dem TV-Sender CNN zufolge wurden Kings Kinder 65 und 52 Jahre alt.
Im August 2019 war bekannt geworden, dass sich der Entertainer und seine Ehefrau Shawn Southwick King getrennt hatten. Das Paar war seit 1997 verheiratet und hatte zusammen zwei Söhne. Für King war es die achte Scheidung. Im selben Jahr hatte Larry King hat nach eigenen Angaben im März einen Schlaganfall erlitten und dann im Koma gelegen.
„Es war ein hartes Jahr“, sagte der damals 86-Jährige dem US-Fernsehsender Extra. Er erinnere sich seit dem Vorfall an nichts mehr. „Ich bin kein Auto mehr gefahren, aber ich bin zurück auf Arbeit. Und das fühlt sich gut an.“

Larry King war mit sieben Frauen verheiratet

King war mit sieben Frauen verheiratet. Von Ehefrau Alene Aknis hatte er sich in den 1960er-Jahren gleich zweimal getrennt. Die frühere Sängerin Shawn war zuvor zwei Ehen eingegangen. Im April 2010 hatten beide Partner schon einmal die Scheidung eingereicht, sich dann aber wenige Wochen danach wieder versöhnt und die Anträge zurückgezogen.