An einer Schule in Bremerhaven ist nach Angaben der Polizei am Donnerstag ein Mensch durch Schüsse verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Einsatzkräfte der Nachrichtenagentur AFP. Derzeit liefen die polizeilichen Maßnahmen, Angaben zu Täter und Opfer gebe es noch nicht.
Nach Angaben der Sprecherin war ein Täter nach ersten Informationen in die Schule gegangen und hatte dort mit einer Waffe geschossen. Um welche Art von Waffe es sich dabei handelte, war demnach noch unklar.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von , der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Kurzbotschaftendienst Twitter warnte die Polizei vor einem größeren Einsatz in der Bremerhavener Innenstadt und rief dazu auf, das betroffene Gebiet zu meiden. Details würden später veröffentlicht, hieß es.
Weitere Informationen folgen.