Wenn Kinder zu wenig oder dauerhaft falsch essen, besteht die Gefahr, dass sich ihr Gehirn nicht gut entwickelt, was zu Lernschwierigkeiten oder einem schwachen Immunsystem führen kann. Eine ausgewogene Ernährung ist in der Wachstumsphase besonders wichtig.
Die Unicef-Exekutivdirektorin Henrietta F...