Es war die größtmögliche Plattform, um für Aufmerksamkeit zu sorgen: Im Rahmen des Super Bowl in der Pause nach dem dritten Viertel der erste Trailer für die Amazon-Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Der 60 Sekunden-Trailer zeigt eine Auswahl der Charaktere aus dem Cast der Serie – inklusive Elfen, Zwergen und Menschen – und die Schauplätze in Arda.

„Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – Inhalt

„Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ bringt zum ersten Mal die Legenden des sagenumwobenen zweiten Zeitalters in der Geschichte von Mittelerde auf den Bildschirm. Das epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ und nimmt Amazon Prime-Mitglieder mit in eine Ära, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und in den Ruin stürzten, unvorhergesehene Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung am seidenen Faden hing und einer der größten Bösewichte, der jemals Tolkiens Feder entsprungen ist, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen. Die Serie beginnt in einer Zeit des relativen Friedens und folgt einer Gruppe aus bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Landschaft von Lindon und das atemberaubende Inselreich Númenor bis hin zu den entlegensten Winkeln der Landkarte werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach ihrem Tod weiterlebt.

„Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – Start und Sendetermin

Der weltweite Start der neuen Tolkien-Serie „Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ soll am 2. September 2022 sein. Amazon hat außerdem bereits angekündigt, dass neue Episoden der ersten Staffel wöchentlich starten sollen.

„Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ – Trailer

Der in der Pause des Super Bowl gezeigte Trailer nimmt die Tolkien-Fans nun mit in die bekannte Welt aus Elben, Zwergen und Menschen. Hier gibt es die ersten 60 Sekunden Einblick in das Herr der Ringe-Universum:

„Herr der Ringe“ Cast: Die Schauspieler der Serie

Bereits Anfang Dezember 2020 gab Amazon einen Teil der Namen der Schauspieler und Schauspielerinnen der „Herr der Ringe“-Serie bekannt. Mittlerweile wurden 20 weitere Mitglieder des Casts verkündet. Dazu gehören aufstrebende und etablierte internationale Talente aus fünf verschiedenen Ländern.
Als Autor aller Mittelerde-Geschichten ist natürlich J.R.R. Tolkien für den Inhalt der Serie und die Handlung weitestgehend verantwortlich. Die Serien-Entwickler sind John D. Payne und Patrick McKay. Regisseur der ersten beiden Episoden ist J.A. Bayona.

„Herr der Ringe“ auf Amazon: Drehort der Serie

Die Serie wurde, wie auch schon die Filme, wieder in Neuseeland gedreht und an drei Drehorten um die Stadt Auckland herum auf der Nordinsel produziert.
Die Hauptstadt Wellington war Medienberichten zufolge auch als Location im Gespräch, die Wahl fiel aber aufgrund des fehlenden Studio-Platzes dort auf Auckland.

„Herr der Ringe“-Serie: Kosten und Budget

Die „Herr der Ringe“-Serie, die etwa 3000 Jahre vor Frodos Reise zum Schicksalsberg spielt, wird eine kostspielige Angelegenheit. Das Budget der ersten Staffel liegt bei 465 Millionen US-Dollar, von denen rund 116 Millionen durch neuseeländische Filmförderungen getragen werden. Insgesamt werden die Kosten und Budget der Amazon-Serie auf insgesamt mehr als eine Milliarde Dollar geschätzt. Somit wird dieses Projekt die teuerste Serie der Welt.