ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Bombendrohung zwingt zur Landung in Berlin

Berlin. Wegen einer Bombendrohung hat eine Boeing 737 mit fast 200 Passagieren eine Zwischenlandung auf dem Airport Berlin-Schönefeld eingelegt. Ein 33-jähriger, stark alkoholisierter Mann habe am Montag mehrfach mit einer Bombe gedroht, teilte am Dienstag die Bundespolizei mit. dpa/bl

Gefunden wurde nichts.