Juni Eckpunkte für die Neuausrichtung vorzulegen.

Deutschlandchef Michael Fohrer hatte beispielsweise für die drei größten Standorte vorgeschlagen, in Hennigsdorf bei Berlin Züge zu entwickeln und nur noch Prototypen und Testfahrzeuge zu bauen. Die Serienfertigung soll demnach ins sächsische Bautzen gehen, Görlitz würde sich auf Aluminium-Wagenkästen spezialisieren.

Hintergrund Seite 8