Die Produktion solle deshalb am Dienstagabend in mindestens einem Werk vorübergehend eingestellt werden. Betroffen ist der Standort Dingolfing, bei dem die Produktion ab der Spätschicht am Dienstagabend bis voraussichtlich Donnerstag ruhen soll. Auch die Werke in Regensburg und München müssen am Mittwoch und Donnerstag die Produktion unterbrechen. dpa/uf