November, zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Friedrich-Wilke-Platz (Rathausvorplatz) statt. Mit dabei sind auch der Kampfmittelräumdienst, eventuell die Hundestaffel des DRK und aus Gubin die Stadtwache sowie der polnische Grenzschutz.

Wer Dieben den Verkauf von gestohlenen Rädern erschweren möchte, der sollte sich bereits ab 12 Uhr einfinden. Die Polizei bietet die Möglichkeit der Fahrradcodierung bis 14 Uhr an. Weiter wird es drei interessante Vorträge geben: Der Reservistenverband stellt um 13 Uhr seine Arbeit vor, ab 14 Uhr dreht sich alles um die Geschichte der polnischen Streitkräfte und eine weitere Stunde später blickt der Historische Verein Peitz auf die Kämpfe in der Niederlausitz im Zweiten Weltkrieg zurück. Blaulicht-Meile in Guben, Samstag, 19. November, zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Friedrich-Wilke-Platz (Rathausvorplatz)