12, was haste da gemacht?"

"Nüschts, was soll ich da gemacht haben?"

"12.12.12 - das letzte Schnapszahldatum für lange Zeit, Junge! Das muss doch wenigstens begossen werden! So 'ne Zahl kommt erst am 2.2.22 wieder! Und dann im 22. Jahrhundert: 01.01.01, da kannste lange warten!"

"Um Schnaps zu trinken, brauch' ich doch kein blödes Datum, Mann!"

"Da haste auch wieder recht. Am 12.12.12 ist ja viel geheiratet worden, weil man sich solche Tage gut merken kann - und zwar sagen das interessanterweise mehr Frauen als Männer, das hättste nicht gedacht, wa?"

"Nö."

"Also: Laut einer Umfrage von ElitePartner, also der genau auf mein Profil zugeschnittenen Partnervermittlung, ja, favorisieren 34 Prozent der Frauen ein Schnapsdatum wie den 12.12.12, weil sie sich das so gut merken können Bei den Männern sind es 29 Prozent - das issn Ding, wa?!

"Prost."

"Genau. Es haben ja viele nicht mehr geschafft mit dem Heiraten am 12.12.12. Hatten sich das zu spät überlegt, die Standesämter waren ruckizucki ausgebucht. Aber: Es bleibt noch ein anderer Tag, der ist fast genauso gut."

"Bis zum 2.2.22 isses noch ganz schön hin . . ."

"Quatsch, Alter! 21.12.12! Den kann man auch sehr gut gelten lassen, oder nich?"

"Ja ja, aber . . . 21.12.12, ist da nicht der Weltuntergang? Ende Gelände laut Maya-Kalender oder so? Krachbumm, aus die Maus? Da fällt mir ein . . . Mensch, ich muss los, zahlst du meins mit? Ich hab' damals übrigens leider nicht den 8.8.88 gekriegt, und jetzt brauch' ich unbedingt noch'n paar Blumen, sonst erlebe ich einen persönlichen Weltuntergang - heute ist doch der 15. Dezember, oder?"